schliessen
zum Programmarchiv
So
11.05
Einlass 19.00 Uhr
Beginn 20.00 Uhr
Eintritt 17,- Euro
Schüler/ Studenten 12,- Euro

Blood, Shit & Champagne

Wassersalon


Aufgrund der überströmenden Begeisterung wiederholen wir den WasserSalon! 

Nein, Esther Williams wird nicht kommen. Kurze Notiz ihres Agenten: Sie choreografiert noch im Styx.

Wasser. Dreigestaltig. Es fließt und formt, birgt in seinen Flüssen, im Schoß seiner Ozeane Schätze und düstre Geheimnisse. Es ist gewaltig. Lebensspendend und – vernichtend. Es wird sich tot lachen, wenn es die tötet, die sich entblöden, mit ihm zu schachern. Es kann sich zusammenziehen zu fester Gestalt. Als Hauch unterscheidet es sich nur wenig vom Chaos der Alten.

Aus Reden, Rezitationen, Gesängen und Bewegungen könnte an diesem Abend ein Ikosaeder entstehen. Wir müssen nur Grotowski beschwören. Ein Jemand hat vielleicht Lust die großen Fragen mit Hilfe eines Magic 8 Balls zu beantworten.

Wir wollen Euch das Wasser zeigen und uns ihm verbünden. Wenn wir dann eines nicht allzu weit entfernten Tages in die Wasserschlacht ziehen, wissen wir, wofür wir fechten.

Kabarett. Lesung. Songs. Music. Performance. Champagne.

Ira Blazejewska – Lieder, Rezitation, Moderation
Enea Cocco – Comedy
Leonardo Cocco – Beatbox
Karl Detering – Rezitation
Dana Greiner, Ophelia Plate – Aktion/Spiel
Christa Sturm – Film/Perfomance
Maja Terpeluk – Klavier
Nikolai Vogel – Lesung

Wenn die Inspiration Sie übermannt, dürfen Sie die Früchte derselben gerne mit der Allgemeinheit teilen.